Die ersten eigenen Bienen!

Irgendwann steht bei jedem Imker die Anschaffung der ersten eigenen Bienen an.

Dafür gibt es inzwischen eine Vielzahl von Möglichkeiten, welche abhängig vom gewählten Zeitpunkt der Anschaffung wohl überlegt sein sollten.

Auf gar keinen Fall sollte man sich seine Bienen aus irgendwelchen unbekannten Quellen besorgen. Auch wenn das Internet die Möglichkeiten bietet, ist der Kauf von Paketbienen oder Schwärmen aus dem Ausland absolut nicht zu empfehlen. Zu leicht werden dort Krankheiten und Schädlinge mitgekauft.

 

Idealerweise erwerben Sie Ihre Bienenvölker bei einem Imker Ihres Vertrauens.

 

Wir bieten Ihnen während des Grundkurses die Möglichkeit, Ableger / Schwärme / Völker zu erwerben und zusammen mit uns bis zur Einwinterung zu betreuen.

Somit erwerben Sie Bienenvölker, die an die Umgebung angepasst sind, und deren Entwicklung Sie selber mitverfolgt haben.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach dem Erwerb der Bienen für Fragen zur Verfügung.

Dieses Angebot ist nur begrenzt, und nur für Teilnehmer des Grundkurses verfügbar.

 

Brutwabenableger je 50,--€

Je nach Rähmchenmaß ( DN oder DN 1,5 ) ein Ableger mit min. 2 oder 3 Waben Brut und

einer Standbegatteten Carnica-Königin.

Sie benötigen eine Beute und entsprechend Rähmchen zum auffüllen der Beute.

 

Kunstschwarm je 100.--€

Ca. 1,5 KG Bienen mit einer begatteten Carnica-Königin.

Sie benötigen eine Beute und entsprechend Rähmchen für die Beute.

 

 

 

Die Bienen werden bei uns am Stand in Ihre Beuten umgesetzt. Danach

bleiben sie noch einige Tage hier stehen um zu schauen ob alles reibunglos geklappt hat.

Bei der Übergabe schauen wir mit Ihnen zusammen das Volk/die Völker durch und

besprechen was die nächste Zeit zu machen ist.

Gerne können sie die Bienen länger bei uns stehen lassen und mit uns

zusammen betreuen und einwintern.

 

Ein Gesundheitszeugnis ist selbstverständlich

bei jedem Ableger dabei und im Preis enthalten.

 

Es wird empfohlen mit mindestens 2 - 3 Ablegern zu starten.